Neue Basisklasse Malerei: Raum, Raum und noch mal Raum

„Hier geht es mehr in die Tiefe“. Akademie-Leiterin Anja Pletowski führt die neue Basisklasse ins räumliche Gestalten ein

Wie sich die Bilder ähneln. Wie schon viele Studenten in den vergangenen zwei Jahren, starteten auch die Neuen in der Basisklasse Malerei heute mit der Einführung ins räumliche Gestalten. Die intensive Auseinandersetzung mit den Themen Raum, Ebenen, Positiv- und Negativräumen wird wohl auch in dieser Basisklasse wieder zu ganz eigenen und neuen Seherfahrungen im normalen Leben führen 🙂

Liebe Studenten, herzlich willkommen an der Privaten Kunstakademie für Spätberufene

„Glanz“volles Ende des Herbstsemesters

Die letzte Woche des Herbstsemesters in der Malerei gehörte den Präsentationen der Semesterthemen. Die Studenten der Fachklassen 1 bis 3 hatten sich wochenlang kreativ mit vorgegebenen Themen befasst und am vergangenen Dienstag und Mittwoch freiwillig die Ergebnisse vorgestellt. Thema für die Fachklasse 1 war „Draht und Papier“, die Fachklasse 2 setzte sich mit „Glanz“ auseinander und die Fachklasse 3 hatte passend zum Semesterschwerpunkt Architektur eine Aufgabe zum Thema „Wohnen in der Zukunft/Überbevölkerung“ gestellt bekommen. Weiterlesen

So schön kann Ytong aussehen

Heute beendet die erste Bildhauerklasse an der Akademie das Basissemester. Alle Studenten gehen dann ab Mitte Februar in die Fachklasse 1 über. In den vergangenen Wochen beschäftigten sich unsere Bildhauer mit dem Werkstoff Ytong. Entstanden sind tolle Arbeiten rund um das Thema Portrait, wobei sogar schon erste abstrakte Ansätze zu erkennen sind.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge